Schaf(f)e und Schnee

Hej,Hej!

Da bin ich wieder 😊. Ich hab schon wieder viel zu erzählen. Das Wetter ist gerade wirklich traumhaft. Auch wenn ein kalter Wind geht und die Nächte noch im 2-Stelligen Minusbereich liegen.

Jeden Tag versorge ich die Schafe und die Hühner. Das macht mir große Freude und ich hab schon richtig Routine.

Mein Lieblingsarbeitsplatz…Den Unterstand teilen sich Schafe und Hühner. Die Tränke ist beheizt, somit kann das Wasser nicht gefrieren. Für die Hühner gibt es extra Wasserschälchen. Jeden Morgen (und manchmal auch am Nachmittag) muss ich das Eis herausklopfen 😅.
Kaum geh ich zu den Tieren ist Ylvi sofort mit dabei. Ohne Scheu versucht sie alle zu streicheln 😅
Den Schafen ist langweilig. Dagegen hilft ein bisschen Abwechslung im Form von Ästen. An denen können sie herumknabbern

Wenn ihnen dann doch zu langweilig ist, büchsen sie eben aus 😉. Gestern hat Jeanette der einen Schafdame die Klauen geschnitten. Sie humpelte etwas und wir konnten sehen, dass ihre Klauen Risse bekommen hatten. Ich durfte sie halten. Auf dem Popo sitzend / halb liegend sind die Schafe in Starre und halten dementsprechend still. Ich finde so etwas spannend und interessant. Demnächst müssen alle Schafe zur Maniküre, da helf ich dann auch mit 🤗.

Phil schafft natürlich auch. Er ist schon so selbstständig, dass oft keiner weiß, was er eigentlich gerade macht…

Die Werkstatt ist schon fast fertig aufgeräumt. Ein bisschen Müll raus, ein bisschen rumräumen und hier und da was werkeln. Fertig😉. Ylvi und Fynn sind gerne hier, da ist eingeheizt.
Die Holzmiete wächst. Sieht eigentlich ganz gut aus, oder? Fynn kann jetzt noch in der Miete äh Mitte stehen, bald kommt das Dach drauf.

Und dann noch Schneeräum-Arbeiten. Mit Quad-Fahren und Fräsen ist es nicht getan…

Auch Frau kann schaffen. Einmal Dach räumen bitte. Sonst kommt das wie eine Lawine da runter. Praktisch ist der ausfahrbare Schneeschieber
Und es fliegt der Schnee. Vor dem Café wird geräumt, da soll es nun auch mal tauen. Es sind schon richtige Eisschichten,die wir vorher losklopfen mussten

Ostern öffnet das Café. Es gibt noch viel zu tun. Also los gehts!

Bis dann!

Hälsningar (Grüße)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: