9. Jubiläumsbeitrag

Guten Abend.

Neun Monate sind es nun her…

Ja, ich weiß, wir waren nicht immer am wwoofen. Aber doch haben wir seit 9 Monaten kein richtiges zu Hause mehr, ziehen ständig von Ort zu Ort und haben kein geregeltes Einkommen.

Gestern waren wir in unserem Lager. Ist das verrückt…(fast) unser ganzer Hausstand lagert in einem Raum. Und eins ist jetzt schon klar, da wird nochmal einiges rausfliegen.

Warum? Weil wir festgestellt haben, dass wir viel davon nicht brauchen. Wir sind keine extremen Menschen, dass heißt, wir werden auch Manches behalten, was andere für Quatsch halten. Ein bisschen Minimalismus gemischt mit „Luxus“…klingt gut, finde ich.

Überhaupt so ein gesunder Mittelweg, dass ist es was wir wollen. In vielen Dingen sind wir bestimmt „einfacher“ geworden (was die Lebensweise betrifft) und gleichzeitig sind uns auch die Dinge bewusst geworden, auf die wir nicht verzichten wollen.

Zwei Beispiele:

Es wird bei uns keinen Fernseher mehr geben. Geplante Familien-Film-Abende mit Beamer und Co. soll es aber trotzdem mal geben.

Wir wollen gerne mit Holz dazu heizen, aber wir wollen nicht ausschließlich damit das Haus warm halten. Dann ist es nämlich so, dass du aus dem Haus gehst und dann wird alles kalt. Dagegen haben wir uns ganz klar entscheiden.

Und so gibt es eben viele Dinge, die uns wichtig (geworden) sind und andere Dinge, auf die wir getrost verzichten können.

So. Nun wünsche ich euch eine gute Nacht.

Ich melde mich wieder 😉

Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: