GEDANKENKARUSSELL

Ohje, jetzt haben wir die letzten zwei Tage gar nichts geschrieben. Die Zeit rennt uns davon und wir wurschdeln uns hier durch unser Chaos. Und dann die sich drehenden Gedanken…Hilfeee

Ob das alles gut wird? – Ob es den Kindern (und uns) gefällt? – Was ist wenn nicht? – Drehen wir dann um, brechen alles ab? – Geht das denn so einfach? – Ob das klappt mit den Kindern auf dem Hof? – Vielleicht komme ich ja gar nicht zum Arbeiten – und dann aber Essen schnorren? – Ne, dass kann ich nicht – Wir brauchen ja auch Essen für vier, dabei arbeiten nur zwei – owei, owei – Hoffentlich benimmt sich Muna auch, nicht dass wir wegen ihr wieder gehen müssen – wie lange bleiben wir wohl auf dem ersten Hof? – Oh Gott, bis dahin ist noch so viel zu tun – Dieses Chaos hier macht mich wahnsinnig – an jeder Ecke was zu tun – das Lager ist noch nicht einmal ansatzweise gefüllt – Ob da wohl alles reingeht? – Was wenn nicht? – Wir haben jetzt schon alles verteilt – Oma will noch die Eckbank wieder – Jetzt doch nicht mehr – Dafür geht die Bank, die meine Schwiegereltern einlagern wollten nicht auf deren Dachboden – Muss auch noch ins Lager – Immerhin ist das Auto wieder da – Da muss noch n Teppich rein, zum schonen – hier stapeln sich Kisten an jeder freien Ecke – Ylvi räumt sie wieder aus – einen Teil kann ich noch nicht einpacken, brauchen wir ja noch – Oder doch nicht? – Oh mann, der Wohnwagen muss noch zur Gasprüfung – Wir haben das Vorzelt noch nie aufgebaut – Verdammt wir haben ja noch nicht mal drin geschlafen – hoffentlich ist das Bett gemütlich – und bitte, bitte, lass die Kinder in ihren Betten friedlich schlafen – Wo soll Muna eigentlich schlafen? – Im Vorzelt? – die große Lampe im Esszimmer muss auch noch irgendwohin – Bald ist der Flohmarkt, bis dahin sollte alles sortiert sein – Hoffentlich ist niemand sauer, weil wir was verkaufen was geschenkt wurde – Dann noch das Abschiedsfest mit Grillen und Schnick Schnack – und Fynn will ja auch noch feiern – Er wünscht sich eine Lokomotiventorte – Klar, ich hab ja Zeit – Im Kindergarten hat er auch Abschiedsfest – „Sind momentan 34 Kinder Frau König, falls sie was backen wollen“ – Ich hab ja nicht mal mehr ne Kuchenform – Oh nein, im Wohnzimmer ist die unterste Kiste vom Kistenstapel eingebrochen…

 

Freut euch drauf: In den nächsten Tagen gibt’s ne Führung durch den Wohnwagen – Yippee

Ein Kommentar zu „GEDANKENKARUSSELL

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: