Tätigkeitenvielfalt.

Hey!

Die Tage rasen hier nur so davon. 

Wir sind mittlerweile schon richtig drin in den Abläufen. Morgens erst mal Karotten ausbuddeln, den Hasen bringen zusammen mit Wasser und Heu. Danach füttern wir die Hühner im Gehege mit Essensresten von uns. Dann gibt’s für sie noch frisches Wasser und n bisschen  Trockenfutter. Schließlich die Pferde. Entweder es geht (reitend) auf die Koppel oder sie bleiben im Stall (mit Auslauf). Egal wie, es gibt Heu und gemistet werden muss auch. Am späten Nachmittag dann nochmal zu den Hasen und die Eier rausholen. 

Das Holz ist nun verarbeitet. Jetzt geht’s an den Aufbau. Alles muss irgendwie ordentlich verräumt werden. Geplant ist, dass wir bis Dienstag bleiben, daher stehen wir etwas unter Zeitdruck. Am Wochenende fährt Phil mit Fabian zum Renovieren nach Würzburg. Immer mal was neues 😉.

Gesten wurden 6 Hühner geschlachtet. Fynn hat so lange gebettelt, bis Phil mit ihm hin ist zum Zuschauen. Es wurde auch kein Massacker, sondern seriös und mit Erklärungen geschlachtet. Fynn hat kein Trauma 😉.

Ylvi ist immer dabei und will helfen. Beim Misten, beim Füttern, eigentlich bei allem.

Ylvi hilft beim Auffüllen der Pferdetränke

Und dann will man abends um halb elf ins Bett gehen und sieht wie die Hausherren sich noch hinsetzen zum Adventskalender basteln. Dann haben wir eben noch geholfen. Hat auch Spaß gemacht. 

Trotz des etwas kurzen Schlafes geht es heute voller Energie weiter. 

Bis denn. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: