Im Märzen (April) der Bauer…

Halli hallo!

Gestern Abend war ich nicht mehr im Haus, somit kein WLAN. Aber jetzt sitze ich bei der Mittagspause und habe Zeit zum Schreiben. Nachher wollen wir noch ins Hallenbad 🤗.

Der Frühling ist nicht wieder gegangen 😅, doch für Frühjahrsmüdigkeit ist keine Zeit…Es gibt so viel zu tun, jetzt wo der Schnee weg ist.

Die Beete warten auf ihre Pflege.

Praktisch. Die Blumen wachsen von alleine 😉, bald wird hier aber auch das Unkraut sprießen, dann bedarf das Blumenbeet auch unserer Aufmerksamkeit
Noch schnell ein neues Hochbeet bauen. Die Stämme sind aus dem eigenen Wald. Gefüllt wird das dann mit Totholz und Mist (den muss man dann noch hinkarren). Bald beginnt die Aussaat
Holztransport leicht gemacht…Mit Quad und passendem Anhänger skbd die Stämme schnell von A nach B gebracht

Der Mist muss verteilt werden, auch auf die anderen Beete, alles umgraben und wässern. Damit nachher auch viel wächst.

Im Naturschutzgebiet geht’s jetzt erst richtig los. Weiden kappen, schneiden und verräumen. Im hinteren Teil stehen noch ein paar hundert 🙈. Aber gut, umso schneller wächst unsere Totholzmauer 😉. Und damit es auch ja gut gepresst ist, hier Phils ausgetüftelte Methode 😉…

Der Schaf- Auslauf braucht auch einen Frühjahrsputz…Meine Mädels tun unschuldig…“die Schubkarre? Ne, die war schon so.“ 😁
Große Fläche = viele Haufen. Die Silo- und Heureste (und die Schafkacka) zusammenkehren und ab aufs Beet.

Wenn es dann trocken bleibt folgen der Schaf- und der Hühnerstall. Zudem bekommen die Schafe noch ihre Schur und die Klauen müssen geschnitten werden.

An vielen Stellen müssen Zäune repariert werden. Die Schafe sind, bis gestern, ständig ausgebüchst. Nun hat Phil den Flex-Zaun (mobiler Schafzaun) so gesteckt, dass sie hoffentlich nicht mehr ausbrechen können. Außerdem soll ein neuer Zaun entstehen…Auf Schweden-Art. Lasst euch überraschen.

Die Baumpflege und das Zurückschneiden von so manchen Sträuchern und Gewächsen steht auch noch aus.

Nebenbei hat das Café jedes Wochenende geöffnet.

Ja, jetzt geht’s rund 😅.

Auch die Tierwelt erwacht aus ihrem Winterschlaf…

Eine kleine Echse genießt die warmen Sonnenstrahlen
Wenn man ganz genau hinsieht, kann man ein Kranich-Paar erkennen. Hier ist die Rückkehr der Kraniche DAS Frühlingszeichen überhaupt

Wir sind voller Energie und freuen uns auf die nächsten Wochen.

Auf geht’s 💪

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: