Was tun wenn man krank ist

Guten Abend.

Wir sind nun alle kräftig erkältet. Manche Menschen legen sich ins Bett und andere…

…laufen zum See und planen die Schafkoppeln

…machen das Hochbeet fertig

…sammeln Äste

…bauen einen Weidentorbogen

…und machen eben so das, was eben tu tun ist (nur ein bisschen langsamer).

Der Weg zum See führt durch das Naturschutzgebiet. Ylvi und Phil müssen einen „Umweg“ um die Pfütze nehmen
Mein großer Fynn hält seine Hündin Muna schon selbst (ich halte Finn). Und entdeckt die Kraniche (leider nicht auf dem Bild)
„Eine Insel, da ist eine Insel“. Fynn und Ylvi sind ganz im Glück auf ihrem „Boot“
Äste sammeln…Da sind immer noch soooo viele 🙈
Am Ende der Totholzmauer soll ein Torbogen entstehen. Wir hoffen, dass die Weiden Wurzeln schlagen und der Bogen weiter wächst 😍

Heute war ein trüber Tag. Aber wenn man auf den See schaut, ist dass Wetter egal und die Zeit scheint still zu stehen. Wir lieben diesen Ort.

Ich wünsche euch eine gute Nacht. (Platt bin ich jetzt schon😅)

Eure Micha

2 Kommentare zu „Was tun wenn man krank ist

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: